Weihnachts- und Silvesterkreuzfahrten

Feuerwerk
Wenn am Ende des Sommers in den Geschäften die ersten Lebkuchen in den Regalen auftauchen, dann wird das Seufzen darüber lauter, wie schnell doch das Jahr vergeht. Wer aber bereits weiß, wo und wie er der lauschigen Hektik um das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel entgeht, ohne auf vertraute Annehmlichkeiten verzichten zu müssen, der hat es gut. Die Alternative zum alljährlichen Stress liegt auf der Hand, oder besser: auf hoher See.

Weihnachts- und Silvesterkreuzfahrten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Es spielt keine Rolle, ob die Reisepapiere als Geschenk unter den Weihnachtsbaum gelegt werden – schließlich ist das Fest der Liebe ein stets wiederkehrendes – oder ob man sich für diese Erholungspause zum Jahresende längst entschieden hat und nur noch darauf wartet, an Bord zu gehen.

Ferne Länder, entlegene Strände mit Palmen und Landgänge in Hafenstädten, die man immer schon einmal sehen wollte, nur nie Zeit dafür fand; das sind herrliche Aussichten, wenn zuhause Kälte und Schnee, nasse Straßen und überfüllte Geschäfte das Geschehen bestimmen. Wer Alltägliches gegen Festtägliches eintauschen möchte, ist auf einem Kreuzfahrtschiff genau richtig. Die Angebotsvielfalt ist groß und die Reiseveranstalter sind auf die Bedürfnisse ihrer Passagiere bestens vorbereitet.

Die Weihnachtsengel der Besatzung haben vielleicht keine Flügel, aber sie sind versiert, wenn es um das Wohlbehagen der Gäste geht. Und als hätte sie der Weihnachtsmann selbst eigens auf diese Reise eingestimmt sorgen sie auch für eine stimmungsvolle Dekoration. Die Schiffsmannschaft – vom Steward bis zum Kapitän – ist zudem ein Garant für eine ausgelassene Fahrt ins Neue Jahr, und wenn sich das Knallen der Sektkorken an Silvester mit dem der Schiffssirene vermischt, dann weiß jeder Passagier, dass er auf dem richtigen Dampfer ist. Schließlich tanzen alle auf dem selben Boot.

Ob in der Südsee oder im Mittelmeer, Flusskreuzfahrten mit nächtlicher Skyline-Romantik – Weihnachten kann so erholsam sein. An Bord der Schiffe ist die Atmosphäre anheimelnd, für das Verwöhnprogramm zeigt sich die Crew verantwortlich, für die kulturellen Genüsse sorgen ausgesuchte Künstler. Und das Festtagsmenü lässt sich bei den umfangreichen Fitness- und Sportmöglichkeiten, die auf den modernen Schiffen Standard sind, leicht wieder abtrainieren.

Weihnachten wird überall gefeiert und überall anders. Was spricht dagegen, selbst einmal etwas Neues auszuprobieren, die Festtage zur Entspannung zu nutzen und nach jedem Land- oder gar Tauchgang festzustellen, dass man sich mit einer Weihnachts- und Silvesterreise letztendlich selbst das größte Geschenk gemacht hat?

Gemütlichkeit an Bord luxuriöser Flussschiffe oder Hochsee-Liner, tadelloser Service, Ruhe oder Unterhaltung; jeder findet die Kreuzfahrt, die vom Gewohnten abweicht und dennoch ein Fest ist. Nur eines gibt es nicht – Hektik! Die bleibt an Land zurück.




» zu den Weihnachts- und Silvesterkreuzfahrten



« zurück zur Übersicht