Nordkap-Kreuzfahrten - eine einzigartige Faszination

Nordlichter
Der Norden hat eine besondere Anziehungskraft. Die Landschaft der Fjorde, die Eisberge Spitzbergens, die auch in den Sommermonaten ihre bläulich schimmernde Pracht behalten oder die Geysire Islands – das alles sind gute Gründe, eine Kreuzfahrt Richtung Nordkap zu unternehmen.

Regelmäßig kreuzen die Postschiffe der Hurgigruten-Reederei die nordischen Gefilde, deren Schiffe und Routen einst zur Personen- und Güterbeförderung dienten und heute zu einer Touristenattraktion geworden sind. Schon aus der Namensgebung mancher Hurtigruten-Schiffe wie der Polarlys und der Norlys - was "Polarlicht" und "Nordlicht" bedeutet - wird der Schwerpunkt ihrer Reisen ersichtlich. Doch nicht nur auf diesen beiden Schiffen der Reederei lassen sich in den Wintermonaten die faszinierenden Nordlichter oder im Sommer die Mitternachtssonne bewundern, denn Hurtiruten verfügt über ein Dutzend touristisch genutzer Schiffe, welche zunehmend an die Bedürfnisse der Urlaubsreisenden ausgerichtet werden.

Doch es geht noch besser. Beispielsweise mit der MS Bremen. Dieses Kreuzfahrtschiff ist neben der MS Hanseatic eines, das zur Eisklasse gehört. Mit der MS Bremen können 164 Passagiere eine Nordland-Expedition erleben, bei der das Schiff die Eisdecke zerschneidet die Eisdecke und weiter in die Arktis oder die Antarktis (je nach Route) vordringt als jedes andere Kreuzfahrtschiff. Die Ausstattung ist auf modernstem Standard und erstklassig, die Atmosphäre ist durch die geringe Passagierzahl eine sehr persönliche und das Erlebnis ist einmalig. Die Bug-Kamera vermittelt schon im Voraus Bilder aus der Sicht des Kapitäns. Bequemer kann man kaum auf den historischen Spuren der Polar-Pioniere wandeln. Einmalige Begegnungen mit Walfischen und Eisbären machen die Wunder der Erde auf besondere Weise erlebbar. Experten, die die Expeditionen begleiten und die optischen Eindrücke mit Vorträgen ergänzen, sind ebenfalls mit an Bord.
Zum Entspannen kann man sich in den Fitnessraum, den Pool oder in die Sauna begeben. Kulinarische Köstlichkeiten gehören wie die Massagen- oder Kosmetikbehandlungen ebenso zum gehobenen Expeditions-Programm. Für Ausflüge stehen nicht nur Nordic-Walking-Ausrüstungen zur Verfügung. Wenn man in Nome, kurz vor dem Nordpolarkreis an Bord geht und von dort aus die legendäre Nordwestpassage bereist, erweitert sich im wahrsten Sinne des Wortes der Horizont. Bei so viel Bequemlichkeit lockt es selbst unverbesserliche Sonnenanbeter in den Norden.

Doch auch andere Kreuzfahrtschiffe streifen das Nordmeer auf ihren Routen. Die Brilliance of the Seas, die MS Deutschland oder auch einige Schiffe der MSC- oder der AIDA-Flotte machen jeweils Abstecher nach Norwegen auf ihren Reisen. Allein die hellen Sommernächte, in denen die Sonne nicht untergeht, machen den Norden spektakulär und eine Nordlandkreuzfahrt wird zur Versuchung, der man gern erliegt.





» zu den Nordkapkreuzfahrten mit Hurtigruten

» zu den Nordkap-Expeditionen mit der MS Bremen

» zu den Nordmeer-Reisen mit MSC Kreuzfahrten

» zu den Nordland-Kreuzfahrten mit AIDA



» alle Nordland-Kreuzfahrten



« zurück zur Übersicht