Kreuzfahrten 2019

Kreuzfahrtschiff in Bucht
Kreuzfahrten sind die moderne Art zu Reisen. Die Angebote am Markt sind vielfältig. Wer sich für diese Form der Auszeit entscheidet stellt jedoch oft die Suche nach etwas Außergewöhnlichem in den Vordergrund. Auch im Jahr 2019 gibt es unter den Kreuzfahrtangeboten Perlen, die einen Urlaub auf See noch mehr als gewöhnlich zu einem ganz besonderem Erlebnis machen.

Wie wäre es, das Jahr 2019 auf einem Kreuzfahrtschiff zu begrüßen? Wer beispielsweise Weihnachten und Silvester auf einem AIDA-Schiff erleben möchte, kann zwischen Schiffsreisen zu den Kanaren, den Vereinigten Arabischen Emiraten, in die Karibik oder nach Thailand wählen. Wer sich für Thailand entscheidet besucht im Verlauf der 16-tägigen Silvesterkreuzfahrt der AIDAbella auch Malaysia und Vietnam, und stößt in der Metropole Singapur auf das neue Jahr an.

Vom 10. bis 30. Mai 2019 erleben Sie auch auf der MS Deutschland, dem Schiff das viele Jahre als Kulisse für die Fernsehserie „Das Traumschiff“ diente, eine ganz besondere Kreuzfahrt. Den Auftakt der Reise bildet der Besuch des Hamburger Hafengeburtstages. Unter dem Motto „Westeuropas Küstenhighlights“ kreuzt die MS Deutschland anschließend entlang des Ärmelkanals nach Süden bis zur Blumeninsel Madeira und zurück. Auf dem Weg reihen sich die Attraktionen an Land, wie unter anderem das geheimnisvolle Monument in Stonehenge, der Aussichtspunkt Cabo Girão (das zweithöchste Kap der Welt), die ausgiebige Erkundung von Lissabon, eine Panoramafahrt in Paris, ein Flamenco-Abend in Sevilla, die Windmühlen in Zaansche Schans, eine Grachtenfahrt in Amsterdam und vieles mehr.


Singapur
Bei der Transatlantic Fashion Week, die an Bord des Cunard-Schiffes Queen Mary 2 vom 28. Juli bis zum 04. August  ´19 stattfindet, dreht sich alles um die Welt der Mode. Die Kreuzfahrt führt von der Modehauptstadt New York nach Southampton. Erwartet werden Experten und Stars der internationalen Modeszene, welche die Shows und Ausstellungen an Bord begleiten.

Im Jahr 2019 geht erstmals ein MSC-Schiff, die MSC Magnifica, auf Weltreise. 49 fantastische Reiseziele in 32 Ländern stehen auf dem Programm dieser fast viermonatigen Schiffsreise, darunter Metropolen wie Los Angeles, San Francisco, Auckland, Sydney, Singapur und Dubai. Aber auch beschauliche Inselparadiese wie die Karibik, Hawaii, Französisch Polynesien oder die Malediven fährt die MSC Magnifica auf ihrer Weltreise an.

Eine außergewöhnliche Kreuzfahrt findet auch auf der MS Amadea statt. Vom 24. September bis zum 05. November kreuzt das Schiff an der Ostküste von Kanada und der USA, wo man sich zu dieser Jahreszeit vom „Indian Summer“ verzaubern lassen kann. Das Naturschauspiel fasziniert durch farbenprächtige und in verschiedensten Rottönen leuchtende Wälder. Diese atemberaubende Landschaft entdeckt man bei Panoramafahrten und Wanderungen in Neufundland und weiteren malerischen Küstenorten. Aber auch Metropolen wie Quebec, New York und Boston sind Bestandteil dieser Reise. Start- und Zielhafen der Kreuzfahrt ist Hamburg.

Pinguine
Eine besonders bezaubernde Reise für Naturbegeisterte dürfte es werden, wenn im November ´19 das neue Expeditionsschiff HANSEATIC nature in See sticht um Patagonien und Feuerland zu erforschen. Zahlreiche Seevögel an den Küsten von Argentinien und den Falkland Inseln beobachtet man auf dieser Expedition, auf der man auch gerne auf Zodiacs umsteigt um hautnah blaue Gletscher zu passieren, die chilenischen Inseln und Fjorde zu erkunden oder einen „Leuchtturm am Ende der Welt“ zu entdecken, der schon Jules Verne inspirierte. Diese und noch viele weitere einzigartige Expeditionskreuzfahrten stehen im Jahr 2019 zur Wahl.

Auf einer Kreuzfahrt lassen sich in relativ kurzer Zeit viele neue Orte entdecken und kostbare Eindrücke sammeln. Wer sich bei der Wahl seiner Reise von ausgefallenen Ideen leiten lässt, macht seine Fahrt zu einem einzigartigen Erlebnis.