Jungfernfahrten - wenn neue Schiffe Fahrt aufnehmen

Schiffstaufen und feierliche Stapellauf-Zeremonien gab es schon in vorchristlicher Zeit gab. Sie waren immer schon besondere Ereignisse, sind es noch heute und auch die Rituale sind weltweit unterschiedlich. Im europäischen Raum ist es üblich, Kreuzfahrtschiffe zu taufen und dabei eine Flasche Champagner (in Schottland Whiskey) am Schiffsrumpf zerschellen zu lassen.

Es stellt ein gutes, glückbringendes Omen dar, dass jedes Schiff, unabhängig von seiner Größe, einen eigenen Namen hat. Nach diversen Tests und dem Stapellauf ist jedoch nicht die Fahrt von der Werft zum Hafen, an dem die Taufe stattfindet, die eigentliche Jungfernfahrt - auch wenn sie spektakulär sein kann - sondern die allererste Fahrt unter ganz realen Bedingungen. Kein namenloser Ozeanriese, sondern der Neuling einer Flotte, der von einer - meist sehr prominenten Persönlichkeit - getauft wurde, nimmt anschließend seine Passagiere an Bord und sticht zu seiner ersten Route in See. Unter heutigen, modernen technischen Standards ist die erste große Fahrt keine Bewährung im eigentlichen Sinne, sondern eher ein Beweis seiner ausgefeilten Technologie, zu der im Kreuzfahrtbereich noch der ausgereifte Komfort und das kreativ-anmutige Design kommt, das seine Wirkung ausbreitet.

Es ist wie eine Premiere im Theater - die erste Vorstellung ist aufregend und der Gast geht mit großen Erwartungen hin. Bei einer Jungfernfahrt dabei zu sein, ist in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis. In der Erinnerung wird dann nicht die Rede von einer Schiffsreise schlechthin sein. Jeder Eindruck bekommt den Anstrich des Besonderen und was im Theater oft nur Prominenten vorbehalten ist, wird bei einer Jungfernfahrt jedem zuteil, der dabei sein möchte. Hier macht die Reise seine Passagiere zu VIPs.

Für Kreuzfahrt-Einsteiger und auch für erfahrene Seereisende stellen Schiffstaufen und Jungfernreisen ein Highlight dar. Die erste Route erstreckt sich meistens über den Zeitraum einer Woche, was Anfängern einen wunderbaren Eindruck einer Seereise vermittelt und für die versierten Kreuzfahrer ein willkommenes Kennenlernen eines neuen Liners darstellt.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie auf die Liste der bevorstehenden Termine ...

November 2018 » AIDAnova

Die Jungfernfahrt der bereits getauften AIDAnova startet am 02. Dezember 2018 in Hamburg.
» Celebrity Edge

Eine ganze Premierensaison ist ab 21. November aufgrund der früheren Indienststellung für die Celebrity Edge geplant.


März 2019 » MSC Bellissima

Am 2. März 2019 wird die MSC Bellissima getauft und geht kurze Zeit später auf Jungfernfahrt.
» Costa Venezia

Die 52-tägige Jungfernfahrt der Costa Venezia startet im März 2019 und führt von Triest nach Yokohama.
April 2019 » Hapag Lloyd HANSEATIC nature

Die Jungfernfahrt der HANSEATIC nature startet am 13. April 2019 in Hamburg.
»Royal Caribbean Spectrum Of The Seas

Die Indienststellung des neuen Royal Caribbean Liners Spetrum Of The Seas erfolgt im April 2019 geplant.
Mai 2019 » Hurtigruten Roald Amundsen

Voraussichtlich im Mai 2019 bekommt die Hurtigruten Flotte ein neues Flaggschiff - die Roald Amundsen.
Oktober 2019 » Hapag Lloyd HANSEATIC inspiration

Im Oktober 2019 geht die HANSEATIC inspiration auf ihre erste Fahrt.
November 2019 » MSC Grandiosa

Die MSC Grandiosa sticht im November 2019 zum ersten Mal in See.
» Costa Smeralda

Der Costa Flotten-Neuzugang Costa Smeralda sticht am 04. November 2019 in Savona zu seiner Jungfernfahrt in See.
» Carnival Panorama

Im November 2019 startet die erste Reise der Carnival Panorama.
» Norwegian Encore

Die erste Fahrt der Norwegian Encore ist für Herbst 2019 geplant.
Dezember 2019 » AIDAmira

Das neue AIDA-Clubschiff AIDAmira geht im Dezember 2019 auf seinen erste Reise.


Februar 2020 » Regent Seven Seas Splendor

Die Indienststellung des neuen Luxusliners Regent Seven Seas Splendor ist für Februar 2020 geplant.




« zurück zur Übersicht